Feuerwehr Rechberghausen wir Retten, Löschen, Bergen und Schützen

24 Stundenübung der Jugendfeuerwehr

Veröffentlicht in Jugendfeuerwehr

Die Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Rechberghausen und Birenbach hielten von Samstag den 09.07. bis Sonntag 10.07.2016 eine 24 Stunden-Übung ab.

Dazu wurden die Jugendlichen zu unterschiedlichen Zeiten zu verschiedenen Einsatzübungen im Bereich Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung gerufen. Mit anwesend waren die Jugendwarte der Freiwilligen Feuerwehren aus Birenbach und Rechberghausen.

Die ganze 24 Stunden-Übung war ein voller Erfolg, so dass die Jugendlichen eine derartige Übung in Zukunft wieder machen wollen. Ein ganz besonderer Dank gebührt denen die die 24 Stunden-Übung ermöglicht haben, den Jugendwarten aus Birenbach und Rechberghausen sowie alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer welche sich tatkräftig um die Jugendlichen und um die Verpflegung gekümmert haben.

Ausflug der Jugendfeuerwehr zur Berufsfeuerwehr Bad Cannstatt

Veröffentlicht in Jugendfeuerwehr

Vergangenen Samstag besuchte die Jugendfeuerwehr Rechberghausen die Feuerwehrwache 3 der Berufsfeuerwehr Stuttgart in Stuttgart-Bad-Cannstatt und die ebenfalls auf dem gleichen Areal befindliche Leitstelle für Sicherheit und Mobilität Stuttgart.

Hierbei wurde der Jugendfeuerwehr in Begleitung von Kommandant Ralf Schrag und der Jugendleiter der sehr umfangreiche Geräte- und Fahrzeugpark der Berufsfeuerwehr vorgestellt.

 

Gruppenbild vor einer der Drehleitern der Feuerwache 3 Bad Cannstatt


Obendrein boten sich interessante Einblicke in den Arbeitsalltag der dort bei Feuerwehr beschäftigten Mitarbeiter.

Auch konnte die Leitstelle für Sicherheit und Mobilität Stuttgart besichtigt werden. Von dort werden alle Einsätze des Rettungsdienstes sowie der Feuerwehr, der Verkehrsleitzentrale und des Katastrophenschutzes der Landeshauptstadt koordiniert.

 

 

Die Jugendfeuerwehr Rechberghausen bedankt sich deshalb nochmals auf diesem Wege für die interessanten Einblicke bei der Berufsfeuerwehr Stuttgart.